Ralf Perlak
Über mich:

Jahrgang 1960, geboren in Sachsen, ich aufgewachsen in Mecklenburg-Vorpommern, Abitur und Studium in Thüringen (1981 bis 1986 Sektion TBK an der TH Ilmenau, wen es interessiert).

Verheiratet seit 1981, eine Tochter (inzwischen ausgebildete Fotografin und Master of Arts).

Aktuell wohnhaft in Berlin-Niederschönhausen, also viel rumgekommen, aber immer noch nicht richtig angekommen.

Ich bin eigentlich ständig auf der Suche nach Ruhe und Stille in dieser hektischen, kalten Welt. Das möchte ich auch mit meinen Bildern ausdrücken, es geht mir dabei nicht um "heile Welt"-Sentimentalität, sondern darum, zu zeigen, dass es doch noch so viel wirklich Wichtiges und Schönes gibt auf dieser Erde, und nicht nur in fernen Ländern, sondern gleich vor der Haustür oder am Wegrand, man muss nur sehen können und wollen.

Mit ca. 14 Jahren begann ich zu fotografieren, mit der ersten SLR, einer Praktika MTL3, wurde es intensiver, aber seit ich 1999 meine erste Begegnung mit den Fotografien von Klaus Ender in seiner Galerie in Sassnitz hatte, lässt es mich nicht mehr los ....aber immer noch sehe ich mich selbst als Amateur, der noch einen weiten Weg vor sich hat.

Im Mai 2003 habe ich mich endlich entschlossen, diese Seite im Internet zu veröffentlichen und ich hoffe, ich kann mit meinen Bildern einigen Menschen Freude bereiten und sie einladen, kurz inne zu halten, zur Ruhe zu kommen und vielleicht auch ein wenig neue Kraft zu schöpfen.
Nach 10 Jahren wurde es Zeit, der Seite einen neuen Stil zu geben der besser zu mir passt.

Berlin, Apr. 2013